Autorenlesung an der Sebastian-Franck-Grundschule

Wie jedes Jahr kamen die Erst- und Zweitklässler der Sebastian-Franck-Grundschule wieder in den Genuss einer Autorenlesung. Auf Einladung der Stadtbücherei Donauwörth und des Lions-Clubs kam Guido Kasmann zu den Kinder. Der Buchautor ist in Köln geboren und aufgewachsen. Durch seinen Zivildienst in einem italienischen Kindergarten fand er zu seinem Beruf als Grundschullehrer, den er zwanzig Jahre lang in Mönchengladbach ausübte.  Im Jahr 2003 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch „Appetit auf Blutorangen“ und widmete sich seit 2009 ausschließlich dem Schreiben sowie der Konzeption und Durchführung seiner musikalisch begleiteten Lesungen. In seinem Erzählteater mit Musik, einer von ihm konzeptierten neuen Form der Buchvorstellung,  stellte er den Schülerinnen und Schülern sein Buch „Sing, Luisa,sing“  vor. Er las vor, wie die Hauptfigur aus seinem Kinderbuch, die Ziege Luisa, den Entschluss fasst, so schön zu singen wie die Amsel, er sang mit den Kindern – begleitet durch seine Gitarre - zu dieser Thematik und begeisterte sein junges Publikum so für das Lesen. In nur kurzer Zeit merkte man, dass Guido Kasmann die Arbeit mit Kindern nicht nur liegt, sondern dass sie ihm auch viel Freude bereitet. Den Erst- und Zweitklässlern gefiel die Autorenlesung, sie bedankten sich mit reichlich Beifall. Vielleicht kauft sich der ein oder andere auch das Buch, denn das Ende der Geschichte blieb natürlich offen.

 

 

IMG_4303
Logo SBF neu

Sebastian-Franck-Grundschule   Donauwörth-Parkstadt

SFF4